Suche
Suche Menü

Datenschutzerklärung

Wer wir sind

Die duophonic GmbH, Ravenspurgerstr. 41, D-86150 Augsburg, ist die Betreiberin von https://www.duophonic.de (nachfolgend die „Website“) und Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sofern in dieser Datenschutzerklärung von „wir“ bzw. „unsere“ die Rede ist, ist hiermit immer die duophonic GmbH als Verantwortliche gemeint.

Ihre Kontakt-Möglichkeiten

Wenn es um Datenschutz geht ist jeder von uns Ansprechpartner – wir sind immer hilfsbereit, einfach und gut zu erreichen.
Sie erhalten jederzeit ohne Angaben von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich dazu an

Tel.: 0821 – 4300757
Fax.: 0821 – 4300760
Geschäftsführer: Moritz Illner, David Jahnke

USt-IdNr DE300109081
Registergericht Augsburg
HRB Nr: 29655

Ansprechpartner:

Moritz Illner
Datenschutz
moritz.illner@duophonic.de

Johannes Schimmel
Datenschutz
johannes.schimmel@duophonic.de

Alle weitere Kontakt-Daten und -Möglichkeiten finden Sie hier.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern, indem wir die geänderte Version auf dieser Website veröffentlichen, einschließlich des Inkrafttretens der geänderten Version. Wir werden alle wesentlichen Änderungen dieser Datenschutzerklärung per E-Mail bekannt geben.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln

Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir ernst.
Wir erheben, verwenden und speichern personenbezogene Daten von Ihnen und den Geräten (auch Mobilgeräten), die Sie verwenden, in folgenden Fällen: wenn Sie in unserem Online-Shop bestellen, ein Konto einrichten, uns Informationen durch ein Webformular mitteilen, Informationen zu Ihrem Konto hinzufügen bzw aktualisieren oder auf andere Weise mit uns in Kontakt treten.

Einige Ihrer personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse, Rechnungsadressdaten) sind erforderlich, um einen Kaufvertrag abschließen und durchführen zu können. Die Angabe aller anderen personenbezogenen Daten ist freiwillig, kann aber notwendig sein, um unsere Services zu nutzen. Wir verwenden die erhobenen Daten ausschließlich zur Abwicklung des Vertrags.

Wir können personenbezogene Daten auch aus anderen Quellen, wie nachfolgend aufgeführt, erheben.

Nutzung unseres Online-Shops / Einrichtung eines Kontos bei uns

Wir erheben folgende Daten:

  • Daten, die Sie persönlich identifizieren, wie Ihr Name, Ihre Anschriften, Ihre Telefonnummern, Ihre E-Mail-Adressen oder Ihre Nutzer-ID (sofern anwendbar), die Sie bei der Einrichtung Ihres Kontos bei uns angeben.
  • Daten, die Sie bei einer Transaktion angeben, sowie weitere transaktionsbezogene Inhalte, die Sie generieren.
  • Daten, die Sie uns freiwillig angeben, wenn wir direkt mit Ihnen kommunizieren
  • Daten, zu deren Erhebung und Verarbeitung wir nach geltendem Recht verpflichtet oder berechtigt sind und die wir für Ihre Authentifizierung, Identifizierung oder zur Überprüfung der von uns erhobenen Daten benötigen.
  • Ortsinformationen, IP-Adressen und Browser-Art, um z.B. Steuern und Versandkosten berechnen zu können.

Kontaktformulare

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Internetseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Ihr Browser erlaubt Ihnen einschränkende Einstellungen zur Nutzung von Cookies, wobei diese dazu führen können, dass unser Angebot für Sie nicht mehr bzw. eingeschränkt funktioniert. Cookies können dort auch gelöscht werden.

Falls Sie ein Konto haben und sich auf dieser Website anmelden, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Wenn Sie sich anmelden werden wir einige Cookies einrichten, um Ihre Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird Ihre Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus Ihrem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Außerdem benutzen wir Cookies, um Ihren Warenkorb-Inhalt zu speichern, während Sie sich auf unserer Website aufhalten.

Wenn Sie einen öffentlichen oder freigegebenen Computer verwenden, empfehlen wir Ihnen, sich nach der Nutzung unserer Services auszuloggen und/oder Ihre Cookies zu löschen. So schützen Sie Ihr Konto und Ihre personenbezogenen Daten.

Sofern durch die Verwendung einzelner Cookies personenbezogene Daten von Ihnen gespeichert werden, erfolgt dies ausschließlich zum Zwecke der Vertragsdurchführung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO oder der in Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge, Karten etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Website angemeldet sind.

Server-Log-Files

Sobald Sie unsere Website (www.duophonic.de) aufrufen, werden durch den auf Ihrem Gerät installierten Browser automatisch eine Reihe von Informationen auf den Server unserer Website übertragen. Unsere Seite erhebt und speichert diese Informationen temporär in sog. Server Log-Files. Erfasst werden dabei ohne Ihr Zutun und bis zur automatischen Löschung,

  • der verwendete Browser und gegebenenfalls das von Ihnen verwendete Betriebssystem,
  • der Name Ihres Internet Service Providers,
  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Website,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • die Internetseite von der aus Sie uns besuchen,
  • die Internetseite die Sie bei uns besuchen,
  • sonstige, ähnliche Informationen, welche im Falle von Angriffen auf unser System der Gefahrenabwehr dienen.

Bei der Verarbeitung dieser allgemeinen Daten und Informationen werden keine Rückschlüsse auf einzelne Individuen gezogen. Eine Zusammenführung der einzelnen Daten mit anderen Datenquellen erfolgt nicht. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Die Verarbeitung dieser Daten dient vielmehr den Zwecken, der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus, der Gewährleistung einer komfortablen Nutzung, der Verbesserung der Funktionalität unserer Website sowie der Systemsicherheit und Systemstabilität und weiteren administrativen Zwecken. Ferner dient die Erhebung dieser Daten dazu, das Datenschutzniveau in unserem Unternehmen zu erhöhen und im Falle rechtswidriger Angriffe auf unser System eine nachträgliche Überprüfung zu ermöglichen.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung beruht auf Art. 6 Abs. 1S. 1 lit. f. DSGVO. Die zuvor aufgeführten Zwecke stellen ein berechtigtes Interesse im Sinne dieser Vorschrift dar.

Warum wir personenbezogene Daten sammeln

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um den (Kauf-)Vertrag mit Ihnen zu erfüllen und durchzuführen und Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO), um unseren rechtlichen Verpflichtung nachzukommen (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO) oder um Ihre lebenswichtigen Interessen zu schützen (Art. 6 Abs. 1 lit. d) DSGVO). Dies umfasst die folgenden Fälle:

  • um den Zugriff auf unsere Services und deren Nutzung (einschließlich der Abrechnung) zu gewährleisten, um die Qualität und den Erfolg unserer Services zu messen und zu verbessern, unsere Services sicher und einsatzbereit zu halten;
  • um Sie bezüglich Ihres Kontos/Ihrer Bestellungen zu kontaktieren, Probleme mit Ihrem Konto/Ihren Bestellungen zu beheben, oder Ihnen andere, notwendige Kundendienste anzubieten;  Wenn wir Sie zu genannten Zwecken kontaktieren, können wir Sie per E-Mail oder Telefon kontaktieren;
  • Ihr Kundenkonto bei uns zu erstellen und die Daten auf der Kassen-Seite bei folgenden Bestellung vorauszufüllen;
  • Zahlungen zu verarbeiten;
  • um Betrug, Sicherheitsverletzungen oder andere potenziell verbotene oder rechtswidrige Aktivitäten zu erkennen, verhindern und zu untersuchen;
  • um unsere AGB’s, diese Datenschutzerklärung oder anderer Richtlinien (wie z.B. Steuerberechnung) durchzusetzen.

Die Erhebung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich auf rechtlicher Basis Ihrer Einwilligung (nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), der Notwendigkeit zum Zustandekommen eine Kaufvertrages (nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder in seltenen Fällen bei berechtigtem Interesse (nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder wenn eine andere Gesetzesgrundlage (nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) die Speicherung und Verarbeitung der Daten verlangt.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen und Ihr Widerspruchsrecht auszuüben.

Mit wem wir Ihre Daten teilen

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten!

Unsere Website enthält an einigen Stellen (z. B. beim Paket-Tracking, sichere Kreditkartenzahlung) Kooperationen mit verschiedenen Dienstanbietern.

Nutzer der Website gehen durch die Nutzung der Dienste der Service-Provider ein Vertragsverhältnis mit dem jeweiligen Service-Provider ein, für die dann die entsprechenden Vertragsbedingungen des Service-Providers gelten. Die rechtliche und inhaltliche Verantwortung für die auf den Angebotsseiten der Partnerunternehmen angebotenen Dienste liegt allein bei den jeweiligen Partnerunternehmen, deren Inhalte über unsere Homepage abgerufen werden.

Bei Nutzung der Dienste eines Service-Providers kommen vertragliche Beziehungen ausschließlich mit dem jeweiligen Partnerunternehmen und dem Nutzer nach den für dieses Vertragsverhältnis geltenden Bedingungen zustande.

Bytecamp

Alle Daten und Dateien unseres Online-Auftritts werden sicher von der bytecamp GmbH gehostet.
Hier finden Sie die Datenschutzerklärung der bytecamp GmbH

Mit Strafverfolgungsbehörden, mit Dritten im Rahmen von Gerichtsverfahren und mit gesetzlich autorisierten Dritten:

  • Zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zur Durchsetzung unserer AGB’s, zur Verteidigung von Ansprüchen, dass ein Angebot oder sonstige Inhalte Rechte Dritter verletzen, oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Dritten zu schützen;
  • An Strafverfolgungsbehörden, staatliche Stellen oder autorisierte Dritte aufgrund eines Auskunftsersuchens in Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren oder dem Verdacht auf eine Straftat, eine rechtswidrige Handlung oder eine andere Handlung, aus der sich für uns, Sie oder einen anderen Nutzer eine rechtliche Haftung ergeben kann. Wir werden nur Informationen offenlegen, die wir für die Untersuchung oder Anfrage als relevant erachten;
  • An Rechteinhaber, die eine Vertraulichkeitsvereinbarung mit uns abgeschlossen haben, im Zusammenhang mit einer Untersuchung wegen Betrugs, Verletzung geistigen Eigentums, Produktpiraterie oder einer anderen rechtswidrigen Handlung, sofern wir dies nach eigenem Ermessen für notwendig oder sinnvoll erachten;
  • An Dritte, die ein Gerichtsverfahren einleiten oder an einem Gerichtsverfahren beteiligt sind, sofern sie uns eine rechtliche Anordnung, einen Gerichtsbeschluss oder eine gleichwertige rechtliche Verfügung vorlegen, oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen dürfen, dass die Weitergabe der Daten notwendig ist, um unmittelbar drohende Gefahr für Leib und Leben oder finanziellen Verlust abzuwenden oder einen Verdacht auf eine rechtswidrige Handlung zu melden.

Eigentümerwechsel

Im Falle einer Fusion mit einem anderen Unternehmen oder einer Übernahme durch ein anderes Unternehmen können wir gemäß unseren Datenschutzgrundsätzen Informationen an dieses Unternehmen weitergeben. Wenn ein solches Ereignis eintreten sollte, werden wir von dem neuen zusammengeschlossenen Unternehmen die Einhaltung dieser Datenschutzerklärung in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten verlangen. Sollten Ihre personenbezogenen Daten zu irgendwelchen nicht in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken erhoben, genutzt, weitergegeben oder gespeichert werden, werden Sie im Voraus über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesen neuen Zwecken informiert.

PayPal

Auf unserer Website sind Komponenten des Bezahldienstes PayPal integriert. Neben der Funktion als Onlinebezahldienstleisters übernimmt PayPal die Funktion eines Treuhänders und nimmt Käuferschutzdienste war. Wenn Sie sich für eine Bezahlung ihrer Bestellung durch PayPal entscheiden, werden im Rahmen der ausgelösten Bestellung ihre Kontaktdaten an PayPal übermittelt.

Der Anbieter von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.

In der Regel werden die nachfolgenden personenbezogenen Daten an PayPal übermittelt: Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, oder andere Daten, die zur Bestellabwicklung erforderlich sind, als auch Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, Rechnungsinformationen, usw.

Die Übermittlung der Daten erfolgt dabei auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Diese Übermittelung ist zur Abwicklung Ihrer Bestellung mit der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart notwendig, insbesondere zur Bestätigung Ihrer Identität, zur Administration Ihrer Zahlung und der Kundenbeziehung.

Zudem können personenbezogenen Daten von PayPal auch an andere Leistungserbringer, wie z.B. an Subunternehmer oder andere verbundene Unternehmen weitergegeben werden, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen aus Ihrer Bestellung erforderlich ist oder die personenbezogenen Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Welche Daten von PayPal allgemein erhoben, verarbeitet, gespeichert und weitergegeben werden, entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von PayPal auf der Internetseite https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full.

VR Pay

Auf unserer Website sind Komponenten des Bezahldienstes VR Payl integriert, namentlich Kreditkartenzahlung, Lastschrift und paydirekt. Wenn Sie sich für eine Bezahlung ihrer Bestellung durch eine dieser Zahlungsarten entscheiden, werden im Rahmen der ausgelösten Bestellung ihre Kontaktdaten an VR Pay bzw. Cardprocess GmbH übermittelt.

In der Regel werden die nachfolgenden personenbezogenen Daten an VR Pay übermittelt: Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, Kreditkarten-/Konto-/Paydirekt-Daten oder andere Daten, die zur Bestellabwicklung erforderlich sind, als auch Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, Rechnungsinformationen, usw.

Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung der VR Pay / CardProcess GmbH entnehmen: https://www.vr-pay.de/datenschutz-haftung/

Transportunternehmen

Die von uns erhobenen Personenbezogenen Daten werden zwecks Zustellung Ihrer Bestellung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen übermittelt. Dies erfolgt jedoch nur in dem Umfang, welcher zur Zustellung Ihrer Bestellung erforderlich ist. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Namentlich arbeiten wir mit folgenden Transportunternehmen zusammen:

  • DHL Deutsche Post,
  • DHL EXPRESS,
  • GLS

Wie lange wir Ihre Daten speichern

Alle registrierten Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren und Shop Manager der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.
Falls Sie sich seit zwei Jahren nicht auf unserer Website angemeldet haben, werden wir Ihre Informationen aus unserem System löschen.
Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt grundsätzlich nur so lange wie dies für die Durchführung der Verträge mit Ihnen oder die Vertragsabwicklung erforderlich ist. Darüber hinaus sind wir gesetzlich verpflichtet gewisse Daten über einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren (z.B. steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach dem Ablauf dieser Fristen werden die Daten routinemäßig gelöscht.

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Sie können Ihre personenbezogenen Daten aufrufen, überprüfen und ändern, indem Sie sich in Ihrem Konto einloggen. Bitte aktualisieren Sie Ihre personenbezogenen Daten umgehend, wenn diese sich ändern oder falsch sind.

Wenn Sie ein Konto auf dieser Website besitzen oder eine Bestellung im Shop getätigt haben, können Sie einen Export Ihrer personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wir respektieren Ihre gesetzlichen Rechte:

  • Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie speichern (Art. 15 DSGVO).
  • Wir stellen Ihnen auf Anfrage eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in strukturierter, gebräuchlicher und maschinenlesbarer Form zur Verfügung (Art. 20 DSGVO).
  • Wenn Ihre personenbezogenen Daten unzutreffend oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, uns aufzufordern, sie zu berichtigen bzw. zu vervollständigen (Art. 16 DSGVO).
  • Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen. (Art. 7 Abs. 3 und Art. 21 DSGVO)
  • Sie können uns auch auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder einzuschränken; dieses Recht wird durch geltendes Recht bestimmt und kann sich auf Ihren Zugang zu einigen unserer Dienste auswirken (Art. 17 und 18 DSGVO).
  • Sie sind keine „Profiling“ unterworfen (Art. 22 Abs. 3 DSGVO)

Auf Ihren Wunsch hin werden wir Ihr Konto schließen und Ihre personenbezogenen Daten so schnell wie möglich, basierend auf Ihrer Kontoaktivität und in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Recht, löschen.

Weitere Informationen

Wie wir Ihre Daten schützen

Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung sowie Weitergabe geschützt.

Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Risiken im Zusammenhang mit deren Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff, unberechtigter Weitergabe und Änderung zu minimieren. Hierzu setzen wir und unsere Partner (s. Abschnitt „Mit wem wir Ihre Daten teilen“) beispielsweise Firewalls, Passwörter und Datenverschlüsselung, physische Zugangsbeschränkungen für unsere Rechenzentren und Berechtigungskontrollen für den Datenzugriff ein.

Das Erstellen eines Kundenkontos bei uns ist nur mit erfolgreichem Opt-In-Verfahren möglich.
Wenn Sie versuchen, Ihr Passwort, die Nutzer-ID oder andere Kontoinformationen zu ändern, müssen Sie möglicherweise Ihr Passwort eingeben.

Die duophonic GmbH bemüht sich nach Kräften sowie nach den heutigen technischen Möglichkeiten, Ihnen eine sichere Umgebung für den Vertragsabschluss zu bieten, kann jedoch keine absolute Sicherheit Ihrer Daten garantieren.

Wir rufen Sie auf, jede mögliche Vorkehrung zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu treffen, während Sie im Internet sind. Als ein Minimum fordern wir Sie auf, Ihre Passwörter regelmäßig zu ändern, eine Kombination von Buchstaben und Nummern zu wählen und sicherzustellen, dass Sie einen sicheren Browser nutzen, wenn Sie im Internet surfen.

Jugendschutz

Kinder und Jugendliche sollten ohne Zustimmung der Eltern oder der Aufsichtsperson keine personenbezogenen Daten an Websites übermitteln. Die duophonic GmbH empfiehlt allen Eltern und Aufsichtspersonen, ihre Kinder in den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet einzuweisen.

Die duophonic GmbH wird jedenfalls nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern sammeln oder in irgendeiner Weise verwenden oder Dritten gegenüber unberechtigt offenlegen bzw. zur Verfügung stellen oder weiterleiten.